Großsegel

Ein Großsegel der Segelmacherei De Vries Maritiem ist ein äußerst nachhaltiges Segel mit sehr guten Segeleigenschaften. Unsere Großsegel machen bei allen Bedingungen eine gute Figur und sind zu einem günstigen Preis erhältlich. Alle Großsegel der Segelmacherei De Vries Maritiem werden maßangefertigt und werden mit großer Sorgfalt entworfen, zusammengenäht und schließlich zuverlässig verarbeitet. Damit ist Ihnen jahrelanges Segelvergnügen garantiert.

Das Ziel ist, dass Sie unter allen Bedingungen sicher, entspannt und vertraut wieder im Hafen ankommen. Das Design Ihres Segels sorgt dafür, dass Sie gute Kontrolle über Ihr Schiff haben. Zudem gewährt ein gutes Design eine begrenzte Krängung und angemessenen  Ruderdruck.

Vor dem Kauf von neuen Segeln müssen viele wichtige Entscheidungen getroffen werden. Zuerst muss eine Wahl bezüglich des Segelschnitts getroffen werden. Des Weiteren muss aus den vielen verschiedenen Stofftypen der für Sie passende ausgewählt werden. Weitere Informationen hierzu finden Sie auf dieser Website. Letztendlich fallen noch allerlei Entscheidungen an wenn es um die entsprechenden Ausführungen der Segel, sowie um weitere dazugehörige Optionen geht.

Konventionelles Großsegel

convgrootzeil

Ein konventionelles Großsegel ist ein Großsegel mit einem Vorliek, das mittels Mastrutschern oder Liektau am Mast befestigt wird. Das Unterliek kann freifliegend geführt werden oder mittels einem Liektau am Baum befestigt werden. Ein konventionelles Großsegel wird serienmäßig geliefert mit:

  • ZweiReffreihen mit strapazierfähigenVerstärkungen
  • EinerKopfplatte aus Aluminium (woran der Fall montiert wird)
  • Mastrutschernoder einem Liektau im Vorliek
  • Einem Liektauodereinem freifliegendem Unterliek
  • Lederverstärkungenunter den Mastrutschern
  • Vier kurzen Segellatten aus Polyester
  • Edelstahlringenfür das Schot- und Halshorn (eventuell mitGurtbändern verstärkt)
  • Cunninghamhole (Vorliekstrecker)
  • Trimmleinen mit Clamcleats im Achterliek
  • Segel-Trimmfäden (Windbändsel)an den Segellatten auf dem Achterliek
  • Einem Segelsack

Weitere mögliche Optionen:

  • Extra Reffreihen
  • Durchgehende Segellatten, versehen mit Trimmkasetten und Rollrutschern
  • Einem Segelzeichen
  • Einer Segelnummer
  • Weitere Optionen sind auf Anfrage erhältlich

Rollgroßsegel

rolgrootzeil

Ein Rollgroßsegel wird mittels eines Liektaus in einer Schiene im oder hinter dem Mast befestigt, sodass das Großsegel ein- und ausgerollt werden kann. Ein Rollgroßsegel hat immer ein freifliegendes Unterliek.

Ein Rollgroßsegel wird standardmäßig geliefert mit:

  • Einem Liektau(Luff Tape) am Vorliek
  • Einem Nylonband fürHals- en Fallhorn
  • Edelstahlringen im Schothorn (eventuell mitGurtbändernverstärkt)
  • Einem etwas hohlgeschnittenem Achterliek
  • Einer Trimmleine mit Clamcleats im Achterliek
  • UV-Schutz auf dem Schothorn (Farbwahl nach Wunsch)
  • Segel-Trimmfäden (Windbändsel)auf dem Achterliek
  • Einem Segelsack

Weitere mögliche Optionen:

  • Segellatten im Achterliek (parallel zum Vorliek). Diese Option ist nur möglich wenn imMast ausreichend Raum vorhanden ist.
  • Ein Segelzeichen
  • Eine Segelnummer
  • Schothorn-Block, befestigt mittels Gurtbändern
  • Weitere Optionen sind auf Anfrage erhältlich

Detailansichten

Segeln mit der Segelmacherei De Vries Maritiem

 

Übersichtsfotos